BUNDESMINISTERIUM FÜR UNTERRICHT UND KULTUR | LEHRFILM Sex, we can?!

„Sex, we can?!“ ist ein animierter Aufklärungsfilm für österreichische Schulen, welcher endlich mit den verstaubten 80er Jahre Lehrfilmen über Sexualität aufräumt.

Als episodische, fiktive Doku-Soap verpackt und mit viel Humor, dient der Film als Grundlage für offene Unterrichtsdiskussionen zum Thema Sexualität. Und für offene Diskussionen daheim, stellen wir hier alle drei Folgen kostenfrei zu Verfügung. Einfach anklicken und lernen!

Für wen ist der Aufklärungsfilm gedacht: 14- bis 16-jährige Jugendliche. Die erweiterte Zielgruppe sind 12- bis 18-jährige Jugendliche.

Dauer: gesamt ca. 25 Minuten – der Film besteht aus drei Episoden zu jeweils ca. sieben Minuten.

Einsatzmöglichkeiten: in der schulischen Sexualaufklärung (z.B. in Biologi, Psychologie oder auch für den/die Schularzt/Schulärtzin) und auch in der außerschulischen Sexualaufklärung (z.B. unter Freunden oder auch gemeinsam mit den Eltern).

Mehr zum Einsatz in der schulischen Sexualaufklärung

Sex, We Can?! (2010) Short | 2010 (Austria)
Director: Oliver SvecWriter: Sigrun Schandl, Oliver SvecSummary: Sophie and David, a teenage couple, have their first sexual experiences together. They tip toe around the pitfalls, sometimes they fall in head first; because who would have thought that equally young friends and the internet aren't necessarily the best sources to educate yourself on that matter. This film and its entertaining as well as educational story however is.

WEITERE PROJEKTE